Back to Top

beim TuS Bersenbrück

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Jedermann 10-Kampf zum Saisonabschluss

Auch in diesem Jahr stellten sich die Leichtathleten zum Saisonabschluss der Herausforderung 10-Kampf. Seit 25 Jahren richtet der SC Ahlen diese Veranstaltung erfolgreich aus und seit 20 Jahren sind die TuSler mit am Start. Beim Jedermann 10-Kampf wurden die zirka 180 teilnehmenden Sportler zu einer großen Familie. Jeder Zentimeter, jeder erreichte Punkt wurde gefeiert. 

Foto: (v.l.) Anna, Marlon, Benedikt, Thorsten, Florian, Dana-Sue, Patrick und Dennis

Das Sportabzeichen Team 2019 stellt sich vor

Die regulären Abnahmen sind montags ab 18 Uhr im Hemke - Stadion von Mitte Mai bis Ende Oktober. Die Abnahmetermine sind den Schaukästen, der örtlichen Presse oder hier auf der Homepage zu entnehmen. Als Ansprechpartnerin steht die Abteilungsleiterin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 05439/3220) zur Verfügung. Daneben können auch alle unten angeführten Personen Auskünfte erteilen rund um das Sportabzeichen.

 

hintere Reihe von li.n.re.: Hildegard Fleddermann, Elisabeth Welp, Petra Pusch, Günter

TuS Sportschau am 1. Dezember ab 15.30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums

Der TuS Bersenbrück lädt am Sonntag, 1. Dezember, zu seiner jährlich stattfindenden TuS Sportschau um 15.30 Uhr in die Gymnasium Sporthalle ein. An diesem ersten Adventssonntag wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schnebel wird wieder in humorvoller und informativer Art

Gemeinsamer Arbeitseinsatz von Jugendbetreuern, Erster + Dritter Herrren

Werner Schuckmann hat mit seinem Arbeitsteam sowie Heiner Haskamp und Hermann Hülsmann die Voraussetzungen für den Einbau einer Lüftungsanlage in den Umkleidekabinen im Hasestadion geschaffen. Wichtig war hierbei auch die Unterstützung der Innogy, vertreten durch den Bersenbrücker Betriebsleiter Sven Große Kleffmann. Dieser hatte sich für eine finanzielle Zuwendung durch Innogy stark gemacht. Vor der Installation war es wichtig die Kabinen von jeglichen Schimmelspuren, die durch die vorherige

Walter Schmidt in der Altersklasse M 60 auf Rang 3 in der Senioren Bestenliste des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes

Durch seinen 1. Platz in der Altersklasse M 60 beim Citylauf über 10 Kilometer in Oldenburg Ende Oktober ist Walter Schmidt vom TuS Bersenbrück auf den 3. Rang in der Senioren Bestenliste des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes gelaufen. Bei optimalen Witterungsbedingungen auf einer großen Runde um die erweiterte Fußgängerzone, über den Pferdemarkt und mit dem Zieleinlauf auf den historischen Schlossplatz brauchte er für die amtlich vermessene Strecke 40:33 Minuten. Dass er schon in

Zwei Bersenbrücker Boxer erfolgreich beim Integrationscup in Hannover-Seelze

rr Bersenbrück/Seelze. Zwei Boxer der Boxabteilung des TuS Bersenbrück haben erfolgreich am 13. Integrationscup „Boxen gegen Gewalt“ des Box-Sport-Klubs Hannover-Seelze teilgenommen. Ein großer Fuhrpark mit auswärtigen Kennzeichen standen vor dem Lohnder Bürgerhaus, dem Austragungsort des Vergleichskampfes an insgesamt zwei Tagen Mitte Oktober. Wie in den Vorjahren hatten sich rund 200 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet gemeldet, aber davon wurden längst nicht alle berücksichtigt. Viele

Einladung für das 125-jährige TuS-Jubiläum der Volleyball-Abteilung:

Foto: Torsten Schröder

 

Die Volleyball-Abteilung des TuS Bersenbrück lädt alle Abteilungen ganz herzlich zu einem TuS-internen Beachvolleyball-Turnier ein.

Termin:           27.06.2020 ab 10 Uhr auf der Beachvolleyballanlage.

Jede Abteilung kann in Teams antreten. Die Größe der Teams richtet sich nach den Anmeldungen. Gespielt werden kann maximal mit 6 Personen, minimal mit 2.

Natürlich ist es auch möglich, dass eine Abteilung mehr als ein Team stellt.

Je nach Anmeldungen würden die

Jugendmannschaften stellen sich vor

Die Jugendmannschaften der Fußballsaison 2019/2020 stellen sich vor!

 

Ein aktueller Blick auf die Jugendmannschaften des TuS Bersenbrück lohnt sich. Bei herrlichstem Wetter stellten sich die Teams für ein neues Mannschaftsfoto auf. Ein Termin schloss sich dem anderen an, um die Homepageseiten neu mit Inhalt zu füllen. Ab sofort lassen sich neben den Teams auch die Trainingszeiten, die natürlich der aktuellen Spielsaison angeglichen werden, auch die Ansprechpartner sowie die Verlinkung zu

TUS Bersenbrück III – SV Nortrup II 6:0 (2:0) - Bersenbrück bejubelt Sieg nach acht Niederlagen

TUS Bersenbrück III erteilte der Zweitvertretung von SV Nortrup eine Lehrstunde und gewann mit 6:0. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TUS Bersenbrück III heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Till Moormann brachte SV Nortrup II in der 26. Minute ins Hintertreffen. In der 30. Minute änderte Stefan Kronlage das Personal und brachte für Till Moormann und Matthias Heit mit einem Doppelwechsel Jonas Elseberg und Mohammed Noor Waez auf den

TUS Bersenbrück II – Spvg Fürstenau, 3:3 (1:0), Bersenbrück

Bersenbrück. Das Spiel am Freitagabend (11.10.2019) zwischen der Reserve von TUS Bersenbrück und der Spvg Fürstenau endete mit einem 3:3-Remis. Die Spvg Fürstenau zog sich gegen TUS Bersenbrück II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Christoph Südbeck erzielt in dieser Szene die 1:0 Führung kurz vor der Pause

Vor dem Seitenwechsel sorgte Christoph Südbeck mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die Spvg Fürstenau. Ein Tor auf Seiten von TUS

T-shirt Spende für F 2 Jugend am Ende der Hinrunde

rr Bersenbrück Als Belohnung für eine verlustpunktfreie Hinrunde in der Fairplay-Runde hat die F 2-Jugend des TuS Bersenbrück T-Shirts für die komplette Mannschaft sowie für die Trainer vom Fliesenverlegebetrieb Michael Steven & Bert Laurisch aus Fürstenau erhalten. Anlässlich des letzten Vorrundenspiels erfolgte die Übergabe an die Mannschaft. Die Trainer Thomas Große Starmann, Lukas Geppert und Andre Preuss bedankten sich im Namen der Mannschaft und deren Eltern für diese Spende mit einem

Zunehmende Nachhaltigkeit künftig beim Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup - Laufveranstaltungen für das Jahr 2020 auf der Mitgliederversammlung festgelegt

rr Bersenbrück Der Verein Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e. V. hat jetzt seine erste Mitgliederversammlung im Vereinsheim des TuS Bersenbrück durchgeführt, nachdem sich der Verein im März dieses Jahres gegründet hatte. Vorsitzender Franz-Josef Dirkes konnte hierzu 28 stimmberechtigte Mitglieder begrüßen. Auf der Versammlung wurde auch die Terminierung der Laufveranstaltungen für das Jahr 2020 vorgenommen. In seinem Jahresrückblick hielt der Vorsitzende einen Rückblick auf die Entstehung

TuS-Schwimmer beim 39. Vergleichs-Schwimmwettkampf – Drei TuS’ler auf dem Sieger Treppchen

rr Bersenbrück. Teilnehmer/innen aus 18 Vereinen der Region Weser-Ems starteten beim 39. Vergleichs-Schwimmfestes des QTSV im Quakenbrücker Hallenbad. Mit 725 Meldungen gab es ein gut gefülltes Teilnehmerfeld. Das Wettkampfprogramm umfasste 24 Einzelstrecken. Sechs Schwimmerinnen des TuS stellten sich der starken Konkurrenz. Loni Küthe war beste Schwimmerin mit einem dritten Platz über 100 Meter Rücken und einem dritten Platz über 200 Meter Freistil. Einen zweiten Platz über 100 Meter Brust

Nachwuchsförderung im TuS

Jugendarbeit wird bei den Volleyballern des TuS Bersenbrück seit über 50 Jahren großgeschrieben und alle Teams im Erwachsenenbereich profitieren vom eigenen Nachwuchs. Dementsprechend ist es auch eine wichtige Aufgabe der Herren- und Damenteams, frühzeitig die eigenen Talente mit einzubinden. Das klappt immer wieder sehr gut und so ist es gelungen, dass 16jährige in der Oberliga und Landesliga zu Leistungsträgern werden.

Besonders stark profitieren derzeit die Damen von der Jugendarbeit der

Nachrufe Paula Lohmann und Heinz Dieter Bördner

Nachruf

Am 30. August 2019 verstarb unser Ehrenmitglied

Paula Lohmann

Im Alter von 97 Jahren. Über viele Jahrzehnte engagierte sich Paula mit Begeisterung für den Verein. Sie war fast 21 Jahre bis 1992 Kassenwartin und danach noch viele Jahre Übungsleiterin ihrer Damen-Turngruppe. Der TuS Bersenbrück und seine Turnabteilung sind ihr zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

                                                                TuS Bersenbrück von

Partnerschaft mit JLZ Emsland

 

Der TuS Bersenbrück ist jetzt mit dem Jugendleistungszentrum (JLZ) Emsland – angesiedelt beim SV Meppen – eine Partnerschaft eingegangen. Am Donnerstag unterzeichneten Christian Töben (TuS Bersenbrück) sowie Winfried Budde und Dieter Barlage (beide JLZ Emsland) im Clubheim des TuS einen entsprechenden Vertrag.

Die Kooperation hat zwei Ziele, wie der Sportliche Leiter des JLZ, Winfried Budde, erklärte. Zum einen erhält der TuS Bersenbrück praktische Unterstützung bei der Ausbildung und

Dauerkartenverkauf für Fußball-Oberliga gestartet

Dauerkarten für die Punktspiele unserer 1. Mannschaft in der Fußball-Oberliga Niedersachsen sind ab sofort in der TuS-Geschäftsstelle zu den üblichen Öffnungszeiten montags und mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr und freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr erhältlich.

Da in dieser Saison 18 Mannschaften an den Start gehen, werden zwei Heimspiele mehr als im Vorjahr ausgetragen.

Die Preise betragen für Herren 80,00 EUR sowie für Damen, Rentner und Schwerbeschädigte (Ausweis) 50,00 EUR. Kinder und

Bälle für fleißige Blutspender – TuS Bersenbrück bei landesweiter Meisterschaft auf Platz 13

Ballwechsel am TuS-Vereinsheim: (von links) Paul Fledermann, Dirk Milde, Ria Heßler, Monika Gerdes, Werner Rehkamp und Bernd Kettmann. 

Schon zum vierten Mal haben der Niedersächsische Fußballverband (NFV) und der DRK-Blutspendedienst Niedersachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen-Oldenburg-Bremen (DRK Blutspendedienst NSTOB) den „Blutspendemeister“ ausgespielt. Mit dem TuS Bersenbrück hat sich wieder ein Verein aus dem Norden des Fußballkreises Osnabrück in die Siegerränge gespendet.