Back to Top

beim TuS Bersenbrück

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

TuS Sportschau am 1. Dezember ab 15.30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums

Der TuS Bersenbrück lädt am Sonntag, 1. Dezember, zu seiner jährlich stattfindenden TuS Sportschau um 15.30 Uhr in die Gymnasium Sporthalle ein. An diesem ersten Adventssonntag wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schnebel wird wieder in humorvoller und informativer Art und Weise das rund zweistündige Geschehen moderieren. Eine kleine süße Überraschung wird gegen Ende des Nachmittags für alle Kinder der schon an diesem Tag anwesende Nikolaus parat haben. Unabhängig von dieser Sportschau können sich Interessenten

Erfolgreiche Ligawettkämpfe 2019 in der Sparte Turnen

Ligawettkämpfe 2019

Unsere Turnerinnen der Leistungsriege haben erfolgreich, in verschiedenen Mannschaften, an den Ligawettkämpfen im Landkreis Osnabrück teilgenommen.

Die Hinrunde startete am 16.02.2019 in Engter. Hier mussten unsere Turnerinnen an vier Geräten (Reck, Balken, Boden und Sprung) unterschiedliche Übungen in verschiedenen Leistungs- und Altersstufen absolvieren.

Die Rückrunde fand am 02.03.2019 in Wellendorf statt. Dort wollten unsere Turnerinnen ihr Können erneut unter Beweis

22 Kinder beteiligten sich am 3. Kreis-Kinderturnfest in spielerischer Form

Mit einer großen Gruppe von 22 Kindern beteiligte sich die Turnabteilung des TuS Bersenbrück am 3. Kreis-Kinderturnfest Anfang Februar in der Ankumer Ballsporthalle. Der Turnkreis Osnabrück-Land, Region Nördlicher Landkreis, hatte die Jahrgänge 2012 – 2015, also die Kinder im Alter von 4 – 7 Jahre, zu einem Spielfest in „spielerischer Form“ eingeladen. 140 Kinder aus acht Vereinen des Altkreises beteiligten sich an dem Turnfest. Auch der Kreissportvorsitzende Winfried Beckmann war gekommen

TuS Sportschau zeigte Ausschnitt aus dem vielfältigen Sportangebot - Moderator Karl-Heinz Schnebel wusste zu jeder Demonstration fachliches zu berichten

Zur traditionellen TuS Sportschau am ersten Advent trafen sich wieder viele Sportler in der Turnhalle des Gymnasiums, um bei der 44. Ausgabe einen Ausschnitt aus dem vielfältigen Sportangebot des TuS Bersenbrück vorzuführen. Dabei wurden auch Sportarten einem großen Publikum auf der voll besetzten Tribüne vorgestellt, die sonst nicht so im Rahmenlicht stehen. „Wir werden ihnen einen bunten Sportstrauß aus unserer vielfältigen Sportpalette präsentieren“ kündigte TuS Vorsitzender Paul

TuS Sportschau am ersten Adventssonntag (2.Dezember) ab 15.30 Uhr in der Gymnasium Sporthalle

Der TuS Bersenbrück lädt am Sonntag, 2. Dezember, zu seiner jährlich stattfindenden TuS Sportschau um 15.30 Uhr in die Gymnasium Sporthalle ein. An diesem ersten Adventssonntag wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schnebel wird wieder in humorvoller und informativer Art

Leistungsriege der Turnabteilung erhielt neue Trainingsanzüge

Die Leistungsriege der Turnabteilung steht zwar nicht so oft im Rampenlicht wie die Fußballmannschaften des TuS Bersenbrück. Trotzdem leisten sie das ganze Jahr über hervorragende sportliche Leistungen. Daher ist es auch nicht verwunderlich und mehr als gerechtfertigt, dass diese Arbeit auch mal mit einer Spende von Trainingsanzügen belohnt wird, um durch ein einheitliches Auftreten bei Wettkämpfen in Erscheinung zu treten. Nach 2015, als man Gymnastikanzüge erhielt, wurden jetzt nach den

Turnen - Trainingszeiten nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien findet am Dienstag, den 14.08.2018 das erste Turnen für die  5-6 jährigen wieder statt. Dies beginnt um 15:30 Uhr.  Danach, um 16:30 Uhr geht es mit dem Mutter-Vatter-Kind-Turnen weiter. Im Anschluß um 17:30 Uhr ist die Leistungsriege dran. Dieses Training endet um 19:30.

Am Donnerstag, den 16.08.2018 beginnt das Turnen für das 1.-2. Schuljahr um 15:30 Uhr. Um 16:30 Uhr geht es dann mit dem 3.-5. Schuljahr weiter. Das Tanzen für Kinder ab dem 3. Schuljahr fängt um 17:30

viel Emotionen beim Abschied von Alwine Boklage während der TuS Sportschau - Hildegard Fleddermann mit Franz-Butterwegge-Plakette ausgezeichnet

Anlässig der diesjährigen TuS Sportschau würdigte Vorsitzender Paul Fleddermann noch einmal die Ehrung des Schatzmeisters Werner Rehkamp, der vom Präsidenten des Deutschen Fußballverbandes Reinhard Grindel mit dem DFB Ehrenamtspreis 2017 ausgezeichnet worden war. Der stellvertretende TuS Vorsitzende Vincent Cuylits überreichte ihm im Namen des TuS Bersenbrück als Anerkennung dieser Auszeichnung einen Blumenstrauß. Sodann hieß Paul Fleddermann den stellvertretenden Vorsitzenden für

43. TuS Sportschau zeigte Ausschnitt aus dem großen Sportangebot

„Wir werden ihnen einen bunten Sportstrauß aus unserer Sportpalette präsentieren“ kündigte TuS Vorsitzender Paul Fleddermann zu Beginn der diesjährigen TuS Sportschau in der Gymnasium-Halle an. Und er sollte Recht bekommen bei der 43. Ausgabe der TuS Sportschau. Von den damaligen Initiatoren Mitte der 70er Jahre hieß er besonders die frühere Abteilungsleiterin Turnen Erna Schmidt willkommen. Mit der TuS Sportschau wird einmal im Jahr der Öffentlichkeit ein Ausschnitt aus dem großen

Turnen Bezirksfinale am 18.11.2017 in Wardenburg

Melina Mizura

 

Am 18.11.2017 startete um 10:00 Uhr in Wardenburg das Bezirksfinale. Vom TuS Bersenbrück ist Melina Mizura gestartet. Sie hat sich beim Kreis-Cup für diesen Wettkampf qualifiziert. Sie turnte an folgenden Geräten die Pflichtübung P 5: Boden, Schwebebalken, Sprung und Barren. In ihrem Jahrgang (2010) sind 22 Turnerinnen gestartet. Melina Mizura belegte einen hervorragenden 10. Platz.

 

Am Nachmittag, mit etwas Verspätung, um 15.00 Uhr startete der Wettkampf für den Jahrgang

Nikita Hatscher beste TuS-Turnerin beim Kreis-Cup in Bad Iburg

Beim Kreis-Cup Osnabrück-Land in Bad Iburg war die Turnabteilung des TuS Bersenbrück am letzten August-Wochenende mit insgesamt neun Turnerinnen vertreten. Dabei belegte Nikita Hatscher in der Jahrgangsstufe 2005 einen hervorragenden dritten Platz in der P (Pflicht) 6, wo die Übungen vorgegeben sind. Bei der Kür können sich die Turnerinnen die Übungen selbst zusammenstellen. Insgesamt waren auf dem Kreis-Cup 125 Turnerinnen in unterschiedlichen Jahrgangs- und Leistungsstufen aus mehreren

Übungszeiten nach den Sommerferien

Die Trainingszeiten für die Kinder und Frauen beginnen wieder nach den Sommerferien in beiden Hallen der von Ravensberg-Schule. Am Montag findet Flexi-Bar von 18:30 bis 19:30 Uhr statt. Die Fünf- bis Sechsjährigen sind am Dienstag von 15:30 bis 16:30 Uhr dran. Im Anschluss, also von 16:30 bis 17:30 Uhr ist das Mutter-Vater-Kind-Turnen und von 17:30 bis 19:30 Uhr trainiert die Leistungsriege. Unverändert bleibt auch am Dienstag das Bodyforming, was um 18:00 Uhr beginnt. Um 19:00 Uhr geht es

TuS-Sportler/innen begeistert vom Deutschen Turnfest – gute Platzierungen bei den Wettkämpfen

„Wie bunt ist das denn?“ Das war das Motto des diesjährigen Deutschen Turnfestes in Berlin. Zu den Besuchern gehörte auch eine 18köpfige Delegation aus Bersenbrück. An den ersten beiden Tagen standen die Wettkämpfe auf dem Programm, die auf dem Messegelände und den umliegenden Sportstätten des Olympiastadions stattfanden. Hervorragende Leistungen konnten dabei in den Wahlwettkämpfen mit vier Disziplinen erzielt werden. Von teilweise bis zu 100 Teilnehmern in den jeweiligen Altersklassen errang

42. TuS Sportschau ist nach wie vor ein Zuschauermagnet

„Wenn Weihnachten naht, dann ist auch wieder TuS Sportschau oder die traditionelle TuS Sportschau ist, wenn wieder Weihnachten naht.“ Mit diesen Worten begrüßte TuS Vorsitzender Paul Fleddermann die mal wieder sehr gut besuchte Veranstaltung in der Gymnasium Sporthalle am 1. Adventswochenende. Einmal im Jahr wird dabei der Öffentlichkeit ein Ausschnitt aus dem großen Sportangebot des TuS präsentiert. Dabei wurde einmal mehr gezeigt, dass die Sportler Spaß haben und keinen Wettkampfsport zeigen

TuS Sportschau am 27. November ab 15.30 Uhr in der Gymnasium Sporthalle

 Am 1.Adventssonntag, 27. November, veranstaltet der TuS Bersenbrück seine beliebte TuS Sportschau ab 15.30 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums durch. Dabei wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schnebel wird wieder in humorvoller und informativer Art und Weise das rund

Trainingszeiten für Kinder und Frauen nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien beginnen wieder die Trainingszeiten für die Kinder und Frauen der Turnabteilung in den beiden Turnhallen der von-Ravensberg-Schule. Am Montag findet Flexi-Bar von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Die Fünf- bis Sechsjährigen sind dienstags von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr eingeladen zu Spiel, Spaß und Bewegung. Das Mutter-Vater-Kind-Turnen steht von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf der Angebotspalette und von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr trainiert die Leistungsriege. Unverändert bleibt am

Julia Krömer erfolgreich bei den Landesseniorinnenmeisterschaften im Geräteturnen

Mehr als 200 Turnerinnen hatten sich an zwei Wettkampftagen in der Sporthalle am Hubeweg in Einbeck eingefunden, um ihr Können beim Niedersachsencup und den Landesseniorinnenmeisterschaften unter Beweis zu stellen. An den Landesseniorinnenmeisterschaften ab 30 Jahre nahm vom TuS Bersenbrück auch Julia Krömer teil.

Im Kürprogramm stellten sich die Turnerinnen die Übungen frei zusammen und verbanden so ihre höchsten Schwierigkeiten an den vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und

Sportverein zeigte wie man aktiv wird und etwas bewegen kann

„aktiv werden, etwas bewegen“ lautete das Motto der diesjährigen 41. Sportschau des TuS Bersenbrück am 1. Adventswochenende in der Gymnasium Sporthalle. Mit diesen Worten hatte der 1. Vorsitzende Paul Fleddermann die Zuschauer auf der voll besetzten Tribüne begrüßt und nicht zu viel versprochen. Denn die Aktiven präsentierten anschließend einen bunten Querschnitt ohne Wettkampfcharakter aus dem Sportprogramm der Öffentlichkeit wie das vorgenannte Motto im Verein umgesetzt wird. Da nicht alles

TuS Sportschau am 29.November

Am Sonntag, 29.November, veranstaltet der TUS Bersenbrück wieder ab 15.30 Uhr seine traditionelle Sportschau in der Turnhalle des Gymnasiums. Ein abwechslungsreiches und kontrastreiches Sport- und Showprogramm werden die zahlreiche Aktiven des Vereins in den nächsten Wochen einüben. Die Zuschauer erhalten während der kurzweiligen Veranstaltung einen Einblick in die zahlreichen Vereinsaktivitäten und Trainingsprogramme. Unabhängig davon können sich Interessenten auch auf der ständig

FSJ-lerin Mareike Klaphake unterstützt TuS Übungsleite

Beim TuS Bersenbrück ist seit kurzem eine FSJ-lerin tätig. Das Kürzel steht für Freiwilliges Soziales Jahr. Der Verein hat vom Landessportbund die Anerkennung erhalten und kann eine derartige Stelle besetzen. Das FSJ soll Einblicke in den organisierten Sport vermitteln. Träger des Freiwilligendienst (FWD) ist der ASC Göttingen. Bei der FSJ-lerin handelt sich um Mareike Klaphake (19) aus Nortrup. Nach bestandenem Fachabitur legt sie eine „schulische Pause“ ein, bevor sie im kommenden Jahr eine

Seite 1 von 2