Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Kurzinformationen

 

TuS Fußballabteilung: unter diesem Link 

 

Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos"

 

Ergebnisse, Tabellen etc. von allen Fußballmannschaften unter diesem Link

 

Belegungskalender für Kunstrasenplatz (Hemkestadion): unter diesem Link

 

 


 

Aktuelles

 

Vorabinfo: Es geht wieder los mit Beachvolleyball – U13/14-Turniere am 26./27. Juni 2021

 

Wegen Corona mussten leider unsere traditionellen Beachvolleyball-Turniere zu Pfingsten ausfallen.

Umso mehr freuen wir uns, am Samstag, den 26.6. und am Sonntag, 27.6.2021 jeweils eine Regionsmeisterschaft für jugendliche Nachwuchs-Beacher ausrichten zu dürfen.

Am Samstag (26.06.2021) spielen die U13-Teams. Dabei handelt sich um Mädchen und Jungen, die unter 13 Jahre alt sind.

Als Lokalmatadoren starten hier bei den Mädchen: Lilly Pecorilli/Josefine Rauf, Marie Dresen/Lara Schellenberg, Lara Pawelak/Heidi Schulte und bei Jungen: Luca Pecorilli/Max Rauf.

Bisher sind 16 Mädchenteams und 8 Jungen-Teams gemeldet.

 

Am Sonntag

Wegen Corona mussten leider die traditionellen Beachvolleyball-Turniere des TuS Bersenbrück zu Pfingsten ausfallen. Umso mehr freuen sie sich jetzt am Samstag, 26.Juni. und am Sonntag, 27.Juni jeweils ab 10 Uhr eine Regionsmeisterschaft für jugendliche Nachwuchs-Beacher ausrichten zu dürfen.

Am Samstag spielen die U13-Teams. Dabei handelt sich um Mädchen und Jungen, die unter 13 Jahre alt sind. 

Als Lokalmatadoren starten hier für den TuS Bersenbrück bei den Mädchen: Lilly

Der Verkaufsstart für das Testspiel des TuS Bersenbrück gegen den VfL Osnabrück am 26. Juni ist am 4. Juni angelaufen.

Die Tickets können in der TuS Geschäftsstelle, Hastruper Weg 1, erworben werden.

Hier die Öffnungszeiten:
Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr,
Montag von 10:00 bis 12:00 Uhr,
Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr 

Wichtig: Aufgrund der pandemischen Lage sind keine Stehplätze zugelassen!

Daher bieten wir zwei verschiedene Tickets an:
1. Ticket für 15,00€: Ihr erhaltet einen Stuhl am

Das erste Spiel ist in Sicht - und WAS FÜR EINS! Der TuS Bersenbrück tritt im 1.Testspiel der neuen Saison gegen den großen VfL Osnabrück am Samstag, den 26.Juni, um 15 Uhr im Hasestadion an.

Für den TuS ist also das erste Spiel seit vielen Monaten gleich ein Highlight der Saison! Nähere Infos werden folgen, in welchem Umfang Fans dabei sein dürfen und wo Tickets besorgen werden können. Das Licht am Ende des Tunnels ist auf einmal richtig hell!

 

Da diese Homepage den professionellen

INFO FÜR DIE DKMS-AKTION! 


Es ist Zeit für eine neue Folge des Kleinstadtclub-Podcast! Die heutigen Gäste an der Seite unseres Moderators Marc Niemeyer sind Nicolas Eiter und unser Athletiktrainer Luca Kalvelage! Zusammen reden die drei über Verletzungen, die Saisonvorbereitung und das Losverfahren im Pokal. 

Pünktlich zur neuen Folge starten wir übrigens unsere eigene DKMS-Aktion!

Über https://www.dkms.de/tus-bsb könnt ihr euch anmelden und bekommt ein Registrierungskit nach Hause

Leider kann der Krombacher Niedersachsenpokal (Amateure) nicht zu Ende gespielt werden. Dennoch muss ein Teilnehmer für den DFB-Pokal der nächsten Saison ermittelt werden. Dieser wird nun unter allen verbliebenen 11 Teilnehmern am 31. Mai ausgelost.

Für den TuS heißt das: In der Saison 2020/2021 werden offiziell keine Pflichtspiele mehr stattfinden. Dem TuS Bersenbrück bleibt allerdings die Chance erhalten, in der nächsten Saison am DFB-Pokal teilzunehmen!

Die Entscheidung wurde demokratisch

Bersenbrück. Um den Fußballbereich des TuS weiter zu optimieren und ein solides Fundament für das Oberliga-Team zu bilden, startet in der Saison 2021/22 eine neue U-23-Mannschaft des TuS Bersenbrück.

Die U23 ergänzt die bisher drei bestehenden Herrenmannschaften um ein junges, leistungsorientiertes Team. Bestehen wird die Mannschaft, die in der Kreisliga die jetzige „Zweite“ ersetzt, aus jungen Spielern der ehemaligen „Zweiten“, Spielern des älteren Jahrgangs der jetzigen U19 und einigen

Altkreis Bersenbrück(rr) Die dynamische und wenig planbare Situation rund um die Corona Pandemie bestimmt leider weiterhin den Sportalltag. Ab wann wieder Laufveranstaltungen mit entsprechendem Teilnehmerfeld genehmigt werden, ist ungewiss. Es wird daher auch in diesem Jahr keine Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup Wertung geben.

Lange Zeit hatten die Organisatoren berechtigte Hoffnung, dass die beiden Laufserien ab Mitte des Jahres starten könnten. Jedoch lässt es die momentane Entwicklung

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Die dynamische und wenig planbare Situation rund um die Corona Pandemie bestimmt leider weiterhin unseren Alltag. Ab wann wieder Laufveranstaltungen mit

entsprechendem Teilnehmerfeld genehmigt werden, ist ungewiss.   
Es wird daher auch in diesem Jahr keine Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup Wertung geben. Ob einige Läufe ohne Cup-Wertung stattfinden können, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Lange Zeit hatten wir berechtigte Hoffnung das die beiden

Anfang April konnte durch einen Teil der Einnahmen des     

Corona-Geisterspiels eine Fußballtennis-Anlage angeschafft

werden.

 

Diese wurde von Max Grimm an unseren Material-

koordinator Marco Piel übergeben.

  

Das ist doch mal eine coole Investition in unsere Jugend! 😌❤️

Aufgrund der Corona-Krise sind auch in diesem Jahr die in 2020 errungenen Urkunden nicht in einem offiziellen Rahmen jedem persönlich überreicht worden, sondern den erfolgreichen Sportlern in den Hausbriefkasten eingeworfen worden.

Beim TuS Bersenbrück haben 77 (Vorjahr 99) Erwachsene, 16 (Vorjahr121) Kinder und Jugendliche, also insgesamt 93 (Vorjahr 220) Personen in 2020 das Sportabzeichen abgelegt. Das Deutsche Sportabzeichen für das Jahr 2020 erhielten mit der Zahl 5 Thomas Berg, Wibke

Die angedachte Mitgliederversammlung am 25.03.2021 wird aufgrund der derzeitigen Situation vorsichtshalber verschoben.

 

Wir werden den neuenTermin zu gegebener Zeit bekannt geben.

 

Geschäftsstelle TuS Bersenbrück

 

Die sportliche Leitung besetzt einen weiteren Kaderplatz für die kommende Saison und landet mit dem Ex-Profi Jules Reimerink einen absoluten Transfercoup! 

 

Der 31-jährige Reimerink ist gebürtiger Niederländer und wurde im Jugendleistungszentrum von Twente Enschede ausgebildet. In der Eredevisie (1. Liga in den Niederlanden) bestritt er knapp 30 Spiele für die Go Ahaed Eagles und VVV Venlo bevor er sich 2010 dem FC Energie Cottbus anschloss. Es folgten u.a. mit Victoria Köln und dem VfL

Mittelfeldspieler Patrick "Papa" Papachristodoulou schnürt ab der kommenden Saison die Fußballschuhe für den TuS Bersenbrück. 

 

 

Der 23-jährige Deutsch-Grieche hat trotz seines noch jungen Alters bereits knapp 60 Spiele in der Regionalliga für den SSV Jeddeloh, VfB Oldenburg und BSV Rehden absolviert.

Papachristodoulou verlegt sowohl seinen sportlichen, als auch beruflichen Lebensmittelpunkt nach Bersenbrück und bezieht ab Juli eine Mietwohnung mit seiner kleinen Familie. Der

Mit dem 21- jährigen Maximilian Urban verpflichtet der TuS den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Im aktuellen Kader stehen somit bereits 20 Spieler für die neue Saison fest. "Maximilian hat verschiedene Jugendleistungszentren durchlaufen und somit eine Top-Ausbildung genossen. Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren so talentierten Spieler für uns gewinnen konnten.", sagt Manager Sport Thorben Geerken.

 

Urban hat in der Jugend des VfL Osnabrück gespielt, ehe er ins

Liebe Läuferinnen und Läufer,

Die Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. teilen mit, dass aufgrund der derzeitigen Corona Lage die Durchführung der ersten Wertungsläufe für den Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup Wertungsläufe verschoben werden muss.

Die Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. bitten alle Läuferinnen und Läufer um ihr Verständnis.

Die Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e.V. möchten jedoch nach Möglichkeit an der Ausrichtung aller zwölf Wertungsläufe für den Sparkassen

Es ist ein Novum im Umkreis: Die Fußballabteilung des TuS Bersenbrück startet ihren eigenen Podcast. Über diesen neuen Weg der Kommunikation möchte der Verein Einblicke hinter die Kulissen des Vereins für Fans und Interessierte bieten. Geführt wird der Podcast von Marc Wiemeyer und zu hören ist er unter dem folgenden Link:   https://anchor.fm/tus-bsb               

Der 32-Jährige Lotter ist bereits in der Medienbranche tätig. Für den VfL Osnabrück ist er beim „VfL Live-Radio“ sowie beim Sender