1. Damen erfolgreich in Berge
 
Auch 2017 am 29. Dezember fand wieder das alljährliche Turnier in Berge statt. 
Das Turnier ist immer mit vielen hochklassigen Teams besetzt. Auch Nortrup und der Gastgeber Berge stellten dieses Jahr jeweils mindestens eine Mannschaft. Diese beiden Teams kennen die Bersenbrücker bereits aus der laufenden Saison und so konnten es sich auch die Bersenbrücker Damen nicht nehmen lassen, zwischen den Feiertagen an diesem Turnier teilzunehmen.
Die Damen konnten auf diesem Turnier zeigen, wieso Sie oben in der Tabelle stehen, denn bis zum Halbfinale waren diese ungeschlagen. In der Vorrunde konnten Sie die Konkurrenten aus Nortrup und Berge in die Knie zwingen und konnten somit als Gruppensieger die Vorrunde beenden.
Am Ende des Tages konnte ein guter dritter Platz erreicht werden und wieder mal standen Sie auf dem Treppchen.
 
Mit dabei waren Julia Kalmlage, Franziska Krull, Dorothee Wehmhoff, Kathrin 
Lietzau und Sandrina Holle
 
Es fehlen Lena Poppe, Lena Jruthoff-Brüwer, Julia Lis und Lea Lübbert zur Lage
 
20171231 134008
 
Mit diesem Turnier endet auch die erste Hälfte der Saison 2017/2018. Die Mädels stehen bislang auf einem guten dritten Platz in der Tabelle. Auch 2018 geht es mit viel Ehrgeiz weiter.
Das Saisonziel ist wie auf dem Turnier auch ein Platz auf dem Treppchen. Denn in den Mädels steckt laut Trainer Jan Lietzau viel Potenzial und ein Aufstieg wäre durchaus machbar.
Der nächste Spieltag gegen Nortrup am 13. Januar findet aufgrund einer doppelten Hallenbelegung nicht in Nortrup, sondern in Osnabrück statt.
 
Einen guten Rutsch und viel Erfolg an alle Mannschaften für die Rückrunde.