Die zweite Damenvertretung des TuS startete mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg in die neue Saison. Gegen den Mitaufsteiger aus Engter zeigten die Mädels von Trainer Udo Mohs eine gute Leistung. Beim 25:10, 25:15 und 25:15 wurde bunt durchgewechselt, so dass jede der zehn Spielerinnen viel Spielpraxis bekommen konnte. Bereits am kommenden Sonnabend findet gegen Voltlage und Lechtingen der erste Heimspieltag statt. Gespielt wird ab 15.00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums.

engter01

Zuspielerin Johanna Kuschel machte auch im Angriff eine gute Figur

engter07

Mannschaftsführerin Sina Ter Heide bringt die Annahme passend zum Zuspieler

engter02

Die Anspannung vom ersten Saisonspiel verflog sehr schnell. Die Mädels hatten beim Auftritt in Engter sichtlich Spaß...

engter10

... und auch die mitgereisten Fans waren mit dem Auftritt der 2. Damen sehr zufrieden.

engter09

Marlene Prieshoff mit guten Aufschlägen

engter11

Franziska Richter beim Zuspiel. Mit Jana Neufeld, Marcella Ureta-Cuylits, Johanna Kuschel und Franziska Richter kamen alle vier Zuspieler zum Einsatz.

engter03

Mit einem wuchtigen Angriffsschlag überwindet Nicole Warkentin den gegnerischen Block

engter04

Ein Einerblock war für Henrike Schröder kein Problem

engter05

Caroline Tuchscher machts mit "Links"

engter06

Lediglich Anfang des dritten Durchgangs wurde es etwas spannender, doch dann wurde der TuS wieder stärker und gewann wieder deutlich mit 25:15.