160f3d83 edf1 48b4 8172 29d4aede6adbBereits zum siebten Mal fanden die Beachvolleyball-Turniere im Hemke-Stadion statt.

Samstag, den 8. Juni, wurde unter orkanartigen Bedingungen gebeacht. Der ein und andere hatte Probleme, dass der Ball nicht schon beim Anwerfen verloren ging.

Aber Beachvolleyball findet eigentlich auch am Strand statt, so dass die wahren Beachvolleyballer mit diesen Bedingungen zurechtkamen.

Die Lokalmatadoren, das Team König/Zumataev aus Bersenbrück, schaffte einen hervorragenden dritten Platz.

Folgende Platzierungen wurden am Samstag bei den Damen erzielt:

  1. Platz: Hollmann/Hollmann (Bad Laer)
  2. Platz: Diersen/Vahle (SV Arminia Rechterfeld/ Blau-Weiß Lohne)
  3. Platz: Heidemann-Czok/Spreckelmeyer (TuS Wunstorf/ MTV Aurich)

4d828e3f 7e89 4ae8 ae96 db640fac6969

Und bei den Herren:

  1. Platz: Kraut/ Osterfeld (Oldenburger TB/ TuS Bloherfelde)
  2. Platz: Bücker/Boberg (VC Osnabrück)
  3. Platz: König/Zumataev (TuS Bersenbrück)

e4bb976c 1042 4dbe af87 4031ea6537a0

Am Pfingstmontag meinte der Wettergott es gut mit den Beachvolleyballern.

8eb06b52 340b 42db ba12 af99aee6500a

Nach morgentlicher Bewölkung, kam mittags die Sonne zum Vorschein und es konnte unter Sonnenschein „gebaggert“ werden.

Die Bersenbrücker Damen belegten die Plätze 2-4 und bei den Herren dominierten komplett die Bersenbrücker Teams. Das Oberliga-Team Trame/Rehkamp ließ keinem Gegner auch nur den Hauch einer Chance.

Platzierungen der Damen:

  1. Platz: Kreymborg/Schreckenberg (Blau-Weiß Lohne)
  2. Platz: Krull/Poppe (TuS Bersenbrück)
  3. Platz: Kuschel/Schröder (TuS Bersenbrück)

dd40d79d 3b71 4150 91bf 220400eab532

Und der Herren:

  1. Platz: Trame/Rehkamp (TuS Bersenbrück)
  2. Platz: Struckmann/Töpken (TuS Bersenbrück)
  3. Platz: Lietzau/Thye (TuS Bersenbrück)

3caf1221 f6ce 4095 acb8 1f8374fe6adc

Text: Harm Töpken, Fotos: Torsten Schröder

37c56914 39a7 46f0 818b fdb651316316