TuS Sportschau Vorbericht.Foto R.Rehkamp

Der TuS Bersenbrück lädt am Sonntag, 2. Dezember, zu seiner jährlich stattfindenden TuS Sportschau um 15.30 Uhr in die Gymnasium Sporthalle ein. An diesem ersten Adventssonntag wird den sportlich interessierten Zuschauern das breite Spektrum der Sportarten gezeigt, die beim TuS betrieben werden. Da nicht alles an Sportarten gezeigt werden kann, gibt es einen Ausschnitt aus der vielfältigen Angebotspalette. Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schnebel wird wieder in humorvoller und informativer Art und Weise das rund zweistündige Geschehen moderieren. Eine kleine süße Überraschung wird gegen Ende des Nachmittags für alle Kinder der schon an diesem Tag anwesende Nikolaus parat haben. Die Sportschau wird dann mit einem Tanzflashmob als Abschlussbild beendet, wobei sich alle Aktiven an diesem Nachmittag tanzend vom sicherlich wieder begeisterten Publikum verabschieden werden. Unabhängig davon können sich Interessenten auch auf der ständig aktualisierten Homepage www.tus-bersenbrück.de über das interessante Spektrum des Vereins informieren.