Sportplatzpaten beim Arbeitseinsatz.Foto R.Rehkamp.1

Zahlreiche fleißige Hände sind immer wieder dabei, die großflächigen Sportanlagen des TUS Bersenbrück zu pflegen und in Stand zu halten, damit ein oberligataugliches Umfeld angeboten werden kann. Unter der Regie des langjährigen TUS - Spielers Werner Schuckmannn gilt der Ehrgeiz der freiwilligen Helfer der Sportplatz - und Außenanlagepflege, denn allein können dies die beiden Sportplatzwarte nicht schaffen. Das Foto zeigt (v. li.) Reinhard Löffers, Chef Werner Schuckmann, Helmut Kröger, Lothar Böse und Klaus Schulte. Weiter gehören zum sich fast wöchentlich treffenden Team Siggi Esch, Heinz Gerdes, Bernd Hörnschemeyer, Andreas Knop Reinhard Wieland umd Franz Wiewel. Einem der nächsten Arbeitseinsätze gilt dem Einbau einer Beregnungsanlage auf Platz drei. Weitere freiwillige Helfer für die noch zahlreich zu erledigenden und immer wieder anfallenden Arbeiten sind sehr erwünscht und können sich gerne bei Werner Schuckmann, Telefon 05439/ 2888, melden.

Sportplatzpaten beim Arbeitseinsatz.Foto R.Rehkamp.2