TuS spielt in der Bundesliga beim Blutspenden.Foto R.Rehkamp.1

Der TuS Bersenbrück spielt in der Bundesliga beim Blutspenden. Rang 13 hat der TuS bei der diesjährigen 4. Blutspendemeisterschaft belegt. In der Zeit vom 1. März bis 30. April konnte jeder Blutspender für einen Sportverein voten. Jede Blutspende brachte einen Punkt. Aufgrund der Werbung auf der Homepage, in der Stadion- und Vereinszeitung sowie in den sozialen Medien konnten 120 Blutspender animiert werden ihre Stimme für den TuS abzugeben. Aufgrund dieses Ergebnisses wird der TuS demnächst als Dankeschön 10 Derbystar Fußbälle erhalten. Die Übergabe wird gemeinsam von NFV und vom Blutspendedienst Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen organisiert. Insgesamt 39 Sportvereine beteiligten sich an der Aktion. Bis kurz vor Ende der Aktion lag der TuS noch unter den TOP 10. Die drei Erstplatzierten TuS Cremlingen 1946 e.V. (181Stimmen), SV Emstek e.V. (176) und SV Wietmarschen 1929 e.V.(175) erhalten jeweils einen hochwertigen Trikotsatz von Adidas und dürfen sich dieses Jahr als Champion League Teilnehmer bezeichnen. Die Europa League Mannschaften von Platz vier bis sieben dürfen sich über 15 Derbystar Fußbälle freuen. Von Platz acht bis achtzehn erhalten die Teams wie der TuS Bersenbrück 10 Derbystar Fußbälle. Insgesamt hatten sich an der Bersenbrücker Spendeaktion Mitte März insgesamt 170 Personen beteiligt. Dies war eine deutliche Steigerung gegenüber der letzten Blutspendenaktion im Dezember letzten Jahres.