Ball des Sports 2019.Foto Reinhard Rehkamp

Das Organisatoren-Team um Michael und Christian Wurst, Bastian und Gerhard Schulze sowie Jan Wojtun will nach längerer Zeit wieder einen Ball des Sports des TuS Bersenbrück veranstalten. Am 2. März 2019 um 20 Uhr wird er im Hotel Hilker stattfinden. Mit den Rocktools sei eine Top-Band verpflichtet worden, auch sonst werde der Ball erstklassig gestaltet, so Jan Wojtun. So werde es eine „Cocktail-Area“ geben. Zusätzlich sorge im Außenbereich ein „Street-Food-Bereich“ dafür, dass niemand hungrig bleibe, ergänzt Gerhard Schulze. Eintrittskarten gibt es für zwölf Euro ausschließlich im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des TuS und im Büro der Hase-Energie. Auch Nichtmitglieder können Karten erwerben.